Die Gerüchteküche rund um das beliebte Dokumentenarchiv ecoDMS brodelt gewaltig. Glaubt man den neuesten Gerüchten, so ist ecoDMS gar nicht das weltweit günstigste Archivsystem. Im Gegenteil. Alles sei nur Fake und Abzocke. Angeblich locke das Aachener Softwareunternehmen die Kunden mit günstigen Lizenzpreisen an und schocke diese dann mit teuren Zusatzkosten für die Archivierung und das Abrufen von Dokumenten. Mit diesen Fake-News versuchen Marktbegleiter und Hater der ecoDMS GmbH aktuell auf sich aufmerksam zu machen.

Wer die ecoDMS Webseite besucht oder ecoDMS bereits im Einsatz hat, weiß genau, dass die Erfinder dieser Gerüchte mit der Aussage „ecoDMS wäre ohne eine Schnittstelle, die monatlich mit extrem hohen Kosten zu zahlen ist, nicht nutzbar.“ völlig falsch liegen. Wie heißt es so schön?: „Irren ist menschlich.“ Möglicherweise hat in diesem Fall aber auch einfach nur die OCR-Funktion, also die für ein Archivsystem wichtige Texterkennung der Konkurrenten-Software, beim Auslesen der ecoDMS Webseite versagt.

Die Software ecoDMS hat sich in den letzten Jahren deutlich auf dem DMS-Markt etabliert. Das moderne und faire Lizenz-, Entwicklungs- und Verkaufsmodell schüchtert andere Anbieter dem Anschein nach ziemlich ein. Ist ja auch kein Wunder. Bei einem einmaligen Lizenzpreis von 69 Euro inklusive 19% Mehrwertsteuer pro gleichzeitigem Zugriff für das gesamte Archivsystem mit integrierter OCR und allen möglichen Plugins, kann man es als Konkurrent wirklich mit der Angst zu tun bekommen. Da verdreht man schnell die Tatsachen.

Dass es sich bei dieser Behauptung nur um Klatsch und Tratsch handelt, beweisen die tollen Kundenresonanzen, Verkaufszahlen und ein richtiger Blick auf die Webseite www.ecodms.de. Das Preis-Leistungsverhältnis von ecoDMS ist tatsächlich einzigartig und sehr fair.

Als Client-Server-System überzeugt die Archivierungssoftware auf ganzer Linie. Tausende private und gewerbliche Nutzer haben ecoDMS, teilweise seit vielen Jahren, erfolgreich im Einsatz. Der Kundenstamm wächst täglich.

Mit ecoDMS können alle Dokumente und Dateien revisionssicher in einem zentralen, elektronischen Archiv gespeichert werden. Im Lizenzpreis von einmalig 69 Euro brutto sind jegliche Archivfunktionen, die voll automatische OCR, Plugins für Microsoft Office, LibreOffice und OpenOffice inklusive Versionsverwaltung, Addons für Outlook und Thunderbird, ein PDF/A-Drucker, eine Versionsverwaltung, eine professionelle Benutzer- und Gruppenverwaltung inklusive LDAP und Active Directory Anschluss, verschiedene Such- und Filterfunktionen, eine revisionskonforme Dokumentenhistorie und vieles mehr enthalten. Versteckte Kosten gibt es hier nicht. Eine Lizenz ist zeitlich unbegrenzt gültig und zudem völlig unabhängig von der Anzahl archivierter und abgerufener Dokumente. Ins ecoDMS Archiv können beliebige Dokumententypen gespeichert werden. Hierzu bietet das System zahlreiche Archivierungsfunktionen an. Papierdokumente werden eingescannt und bequem über die Inbox abgelegt. Die Plugins und Addons ermöglichen eine schnelle und komfortable Archivierung aus den genannten Anwendungen. Über den virtuellen PDF/A Drucker können Dokumente aus beliebigen druckfähigen Anwendungen wie z.B. Bild- und Grafikprogrammen, Warenwirtschaftssystemen und anderen als PDF/A archiviert werden. Alle bereits auf dem PC gespeicherten Daten können einfach per Drag und Drop ins Archiv geschoben werden. Wer unterwegs auf die archivierten Dateien zugreifen möchte, kann über eine Mobile-App schnell die passenden Dateien finden und auch archivieren. Über den Webclient ist ein Abruf aus verschiedensten Internetbrowsern möglich. Der Archivierung sind mit ecoDMS nahezu keine Grenzen gesetzt. Mit wenigen Mausklicks werden die Dokumente archiviert, automatisch volltextindiziert und bei Bedarf ohne das Zutun des Benutzers kategorisiert. Eine intelligente Dokumentenerkennung ermittelt dabei selbstständig die Dokumentenzugehörigkeit und legt die Dateien an der richtigen Stelle und für die zuständigen Anwender ab. Modernste Suchfunktionen machen die Dokumentensuche so einfach wie googeln.

Unabhängig von den zahlreichen Standardfunktionalitäten der Software, können über den ecoDMS API Rest Service individuelle Aufrufe und Anschlüsse realisiert werden. Programmierer können optional mit dieser Schnittstelle Drittsysteme an ecoDMS anschließen und eigene Funktionsaufrufe durchführen. Entgegen der gestreuten Gerüchte ist die ecoDMS Software natürlich auch ohne die API uneingeschränkt nutzbar. Zur allgemeinen Verwendung von ecoDMS und der dazugehörigen Addons und Plugins ist die API nicht erforderlich.

Der ecoDMS API Rest Service stellt eine Schnittstelle zum ecoDMS Server bereit und ermöglicht den Zugriff auf die grundlegenden DMS-Server-Funktionen. Für die Verwendung der Schnittstelle benötigt man so genannte API Connects. Auch bei der API überzeugt ecoDMS mit einem überaus fairen und kundenfreundlichen Lizenzmodell. Die API Connects sind zeitlich unbegrenzt für die dazugehörige ecoDMS Version nutzbar und können frei nach Kundenwunsch erworben werden. Für die API fallen die Kosten demnach -genau wie bei ecoDMS-Lizenzen- einmalig und nicht monatlich an. Auch werden die Lizenzen nicht pro Benutzer berechnet sondern sind direkt an den Server und die dazugehörige Lizenznummer gebunden. Berücksichtigt werden alle Up- und Downloads. Der Abruf von beispielsweise Ordnerlisten wird selbstverständlich nicht als Connect gewertet.

Fazit: Das Preis-Leistungsverhältnis von ecoDMS ist absolut fair, transparent und kundenfreundlich. Es gibt keine versteckten Kosten. Eine Lizenz kostet tatsächlich nur 69 Euro brutto pro gleichzeitiger Verbindung, ist zeitlich unbegrenzt gültig und unabhängig von Anzahl archivierter und abgerufener Dokumente. Für Privatnutzer ist das Programm sogar als abgespeckte Free4Three Edition dauerhaft kostenfrei nutzbar. Die Verwendung der API ist kein Muss. Die Schnittstelle ist standardmäßig in ecoDMS enthalten und wurde für Entwickler bereitgestellt. Die API bietet die optionale Möglichkeit andere Systeme an ecoDMS via Programmierung anzuschließen. Zur allgemeinen Verwendung von ecoDMS und der dazugehörigen ecoDMS Komponenten ist die API nicht erforderlich. ecoDMS ist das günstigste Archiv aller Zeiten und erfreut sich extremer Beliebtheit.

Mehr unter www.ecodms.de.

ecoMAILZ Version 17.08 (donnie)

Mit dem E-Mailarchiv "ecoMAILZ" bieten wir eine neue, eigenständige Software zur automatischen und gesetzeskonformen E-Mailarchivierung an. Testen Sie die Software mit bis zu 3000 Nachrichten kostenlos.

topsoft 2017

Am 29. und 30. August 2017 können Sie unsere Softwareprodukte "ecoDMS" und "ecoMAILZ" live auf der topsoft Messe 2017 in Zürich erleben. Sie finden uns auf der topsoft an Stand 2 im ECM/DMS-Park in Halle 5.

ecoDMS Version 16.09 (eleanor)

Laden Sie die aktuelle Version des erfolgreichen Archivsystems herunter und testen Sie die Funktionen 30 Tage lang kostenlos. Im Shop können Sie Lizenzen der Vollversion erwerben.

Presse Kontakt

Andrea Warmuth
Marketing & PR

Für PR Fragen steht Ihnen unser Marketing-Team während der Geschäftszeiten gerne zur Verfügung.