certificate zerifikat revionssicherheit ecodms archivecoDMS erfüllt die technischen Anforderungen für eine revisionssichere Archivierung und arbeitet demnach revisionskonform.

Wenn Dokumente nach dem Scannen vernichtet werden sollen, braucht man dafür unter anderem eine revisionssichere Archivierungssoftware (DMS). Einige DMS Hersteller bewerben deshalb Ihre Software mit dem Zusatz "revisionssicher", "TÜV geprüft" oder ähnlichen Slogans. Das erweckt bei vielen Anwendern den Eindruck, es gäbe eine Garantie für die gesetzeskonformes Datenhaltung und Dokumentenvernichtung. Das ist so allerdings nicht richtig.

Die Gültigkeit von einem allgemeinen Software Zertifikat ist ein weit verbreiteter Mythos. Für die GoBD haben Zertifikate Dritter keine Bedeutung. Die so genannten "Zertifikate der Revisionssicherheit" sind für den Software-Hersteller i.d.R. mit großen Kosten verbunden, die man aber eigentlich nur intern als Ausgabe für das Marketing verbuchen könnte.

Tatsächlich wird die Revisionssicherheit einer Lösung individuell beim einzelnen Anwenderunternehmen geprüft. Die Revisionssicherheit ist von mehreren Faktoren abhängig und sie kann nur durch das DMS einsetzende Unternehmen selbst erreicht werden. Maßgeblich für die Revisionssicherheit sind unter anderem eine technisch revisionskonforme DMS-Software, deren professionelle Einrichtung und Handhabung, die korrekte Zuweisung von Zugriffsrechten, eine regelmäßige Datensicherung und die Durchführung der korrekten internen Arbeitsabläufe innerhalb des jeweiligen Unternehmens. Des weiteren fordert der Gesetzgeber eine den GoBD entsprechende Verfahrensdokumentation als Nachweis für die Revisionssicherheit.
Revisionssicherheit ecoDMS Archiv 16.09 (eleanor) 19-06-2017 10:36 890.95 KB DE

Sichere Archivierung

Bei uns erwerben Sie eine revisionskonforme Archivierungssoftware. Gerne erstellen wir mit Ihnen gemeinsam eine optionale, gesetzeskonforme Verfahrensdokumentation für Ihr Unternehmen.