Die Vergabe mehrerer DocIDs erfolgt bei Ausführung der Mehrfachklassifizierung zu einem Dokument. Die Mehrfachklassifizierung kann auf verschiedene Weise ausgeführt werden:
  1. Sie haben bei der Klassifizierung eines Dokuments manuell ein neues "Tab" hinzugefügt und dieses gespeichert.
  2. Sie haben Klassifizierungsvorlagen angelegt. Hierbei kann es vorkommen, dass auf ein Dokument mehrere Vorlagen zutreffen. Bei der Klassifizierung des Dokuments werden die erkannten Vorlagen dann in verschiedenen "Tabs" angezeigt. Nicht benötigte Klassifizierungen (Tabs) können vor der Archivierung gelöscht werden.
    1. Ab ecoDMS Version 14.08 (Update 10): Sollten Sie die Klassifizierungsvorlagen im Hintergrund in einem Dunkelprozess ausführen lassen, legt ecoDMS automatisch die erkannten Klassifizierungen für ein Dokument ab. Werden hierbei mehrere Vorlagen erkannt, entstehen auf diese Weise Mehrfachklassifizierungen zu Ihrem Dokument und die DocID ist mehrfach in ecoDMS zu finden.
    2. Unsere Empfehlung: Sollten Sie mit Vorlagen arbeiten, vergeben Sie am besten eindeutige Werte für die Erkennung.
Weitere Informationen zum Thema "Mehrfachklassifizierung" finden Sie im ecoDMS Handbuch, welches Sie im Downloadbereich dieser Webseite herunterladen können.

Systemumgebung

Bitte beachten Sie vor jeder Installation die offiziellen Systemvoraussetzungen für die jeweilige Anwendung. Wenn Sie diese nicht erfüllen, können wir eine stabile Lauffähigkeit unserer Software nicht garantieren.

Support direkt vom Hersteller

Gerne unterstützen wir Sie auf dem Weg der modernen Digitalisierung und Archivierung mit fachgerechten Support und Service Leistungen.