Für den PDF/A Drucker können verschiedene Optionen hinterlegt werden. Bei Bedarf können diese in mehreren Druckprofilen gespeichert werden. Hier besteht die Möglichkeit mehrere ecoDMS-Drucker mit jeweils eigenen Einstellungen zu erzeugen. Wichtig dabei ist, dass der Standard-Drucker von ecoDMS nicht umbenannt wird. Um weitere ecoDMS-Drucker unter Windows anzulegen, gehen Sie wie folgt vor:
  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung.
  2. Klicken Sie auf "Geräte und Drucker".
  3. Wählen Sie den Drucker "ecoDMS" aus.
  4. Klicken Sie auf "Druckservereigenschaften".
  5. Wählen Sie den Reiter "Anschlüsse" aus.
  6. Klicken Sie auf "Anschlusseinstellungen ändern" (Sie benötigen administrative Berechtigungen).
  7. Klicken Sie auf "Hinzufügen".
  8. Wählen Sie den Eintrag "ecoDMS Printer" aus und klicken Sie EINMAL auf "Neuer Anschluss...".
  9. Klicken Sie nun auf "Schließen" und schließen Sie anschließend auch die "Druckservereigenschaften".
  10. Wählen Sie jetzt "Drucker hinzufügen" aus.
  11. Klicken Sie auf "Der gewünschte Drucker ist nicht in der Liste enthalten.".
  12. Wählen Sie "Lokalen Drucker oder Netzwerkdrucker mit manuellen Einstellungen hinzufügen" aus und klicken Sie auf "Weiter".
  13. Nun sollte "Vorhandenen Anschluss verwenden:" ausgewählt sein.
  14. Wählen Sie nun im Auswahlfeld  "DMSPORT1 (DMS Printer)" und klicken Sie dann auf "Weiter" (Je nachdem wie viele ecoDMS-Drucker-Anschlüsse bereits eingerichtet sind, variiert die Nummer nach "DMSPORT").
  15. Wählen Sie nun im Auswahlfeld "Hersteller" "applord gmbh" aus und unter "Drucker" "ecoDMS PDF Driver". Klicken Sie dann auf "Weiter"
    1. Hinweis: Sollte hier kein passender Treiber vorausgewählt sein, finden Sie diesen unter "C:\Program Files (x86)\ecoDMS GmbH\ecoDMS Printer\Printer"
  16. Die Einstellungen können im nächsten Schritt so übernommen werden und durch einen Klick auf "Weiter" bestätigt werden.
  17. Geben Sie dem Drucker im nächsten Schritt einen Namen (z.B. ecoDMS Briefpapier).
  18. Wählen Sie nun "Drucker nicht freigeben" aus und klicken Sie auf "Weiter".
  19. Klicken Sie auf "Testseite drucken" und überprüfen Sie, ob sich der Klassifizierungsdialog von ecoDMS öffnet.
  20. Klicken Sie abschließend auf "Fertig stellen".