ecoDMS beruht auf einer modernen Client-Server-Technologie. Es müssen demnach Server und Client von ecoDMS installiert werden.

ecoDMS kann serverseitig unter Windows, Ubuntu, Debian, Raspbian und als Docker Image mit NAS Support für Synology und QNAP installiert werden. Die Programmoberflächen gibt es für Windows, Ubuntu, Debian, Webbrowser, Android, iOS und MacOS. Den ecoDMS PDF/A Drucker gibt es aktuell für Windows, Ubuntu und Debian.

Der ecoDMS Server und ecoDMS PDF/A Drucker werden aufgrund fehlender Nachfrage nicht für Mac angeboten. Gleiches gilt für das MS Office Plugin, für welches zudem die Schnittstellen seitens Microsoft in einer MacOS Version nicht vollständig sind. Hier kann aber das OpenOffice und LibreOffice Add-on verwendet werden.

Wir empfehlen Ihnen den ecoDMS Server unter Windows, Ubuntu, Debian (z.B. in einer virtuellen Maschine) oder auf einem von uns unterstützten NAS Gerät zu installieren. Dann können Sie mit den MacOS Clients auf den Server zugreifen und eine Verbindung über den Connection Manager herstellen.

Es gelten die ecoDMS Systemvoraussetzungen.

Suchbegriffe: ecoDMS Mac, Mac Server, ecoDMS auf Mac installieren, MacOS Client

Systemumgebung

Bitte beachten Sie vor jeder Installation die offiziellen Systemvoraussetzungen für die jeweilige Anwendung. Wenn Sie diese nicht erfüllen, können wir eine stabile Lauffähigkeit unserer Software nicht garantieren.

Support direkt vom Hersteller

Gerne unterstützen wir Sie auf dem Weg der modernen Digitalisierung und Archivierung mit fachgerechten Support und Service Leistungen.