Pünktlich zur Weihnachtszeit hat die ecoDMS GmbH mit dem "ecoDMS Release Update 12" tolle, technische Neuheiten veröffentlicht. Für alle „Technikfreunde“ gibt es den ecoDMS Server ab sofort als Version für den Raspberry Pi 2 und als virtuellen Container für Docker.

ecoDMS ist bekannt für moderne Technologien und zeitgerechte, benutzerfreundliche Archivierungsprodukte. Mit einer speziell auf den Raspberry Pi 2 angepassten Archivversion und einem Docker Container, eröffnet ecoDMS besonders den technikaffinen Anwendern ganz neue Perspektiven in Sachen „Dokumenten-Management“.

Der Raspberry Pi ist ein Mini-PC, dessen Grundfläche etwa den Abmessungen einer Kreditkarte entspricht. Der günstige Anschaffungspreis passt perfekt zum Preismodell von ecoDMS. In Kombination mit ecoDMS bildet der Raspberry Pi 2 die ideale Spielwiese zur Realisierung einer Archivlösung. Die Software-Entwickler von ecoDMS haben es geschafft, den ecoDMS Server in seiner vollen Funktionalität als eigenständige Komponente speziell für den Raspberry Pi 2 bereitzustellen. Die Benutzer erwartet ein vollwertiges Dokumenten-Management-System, das einfach zu bedienen ist und viel Freude bereitet.

Bei Docker handelt sich um eine Open-Source-Software, die bei auf Linux basierenden Betriebssystemen dazu verwendet werden kann, Anwendungen mithilfe einer Virtualisierung in Containern zu isolieren. Nutzer, die beispielsweise mehrere ecoDMS Instanzen auf einer Hardware installieren möchten, können dies mit der ecoDMS Docker Lösung realisieren. Damit die Container beim Starten des Computers automatisch mit geladen werden, stellt ecoDMS "Autostart Sripte" zum Download auf der ecoDMS Webseite zur Verfügung.

Als kleines Weihnachtsgeschenk hat die ecoDMS GmbH darüber hinaus im Release Update 12 ein paar neue Funktionalitäten implementiert: ecoICE ist nun, genau wie der ecoDMS Client, „Drag und Drop fähig“. Auf dem Filesystem vorhandene TIFF- oder PDF-Dateien können jetzt via Drag und Drop mit der Maus in das Scanprogramm gezogen werden. Darüber hat ecoDMS den ecoICE Client mit der Funktion „Alle Dokumente löschen“ erweitert. Der PDF/A Drucker erfreut sich ebenfalls an einer neuen Funktion. Bei Blindtexten werden nun auch die in der Klassifizierung eingestellten Berechtigungen übergeben.

Den vollständigen Changelog zu diesem Update gibt es unter https://www.ecodms.de/index.php/de/download/changelog/27-technik/changelog/1408-cl/488-ecodms-version-14-08-1-update-12 .

Die ecoDMS Software kann kostenlos im Downloadbereich unter www.ecodms.de heruntergeladen werden. Für Privatanwender ist das Archivsystem, wenn auch mit eingeschränktem Funktionsumfang, dauerhaft kostenlos. Nach der Erstinstallation ist ecoDMS automatisch in den ersten 30 Tagen als Demoversion freigeschaltet. Wer ecoDMS nach der Demophase gewerblich und/oder mit vollem Funktionsumfang weiter verwenden möchte, benötigt eine Lizenz der Vollversion. Diese kann im ecoDMS Onlineshop zum günstigen Preis von 49 Euro pro Lizenz erworben werden.

ecoDMS Version 18.09 (apu) ist da!

Zahlreiche neue Funktionen und Optimierungen zieren die neue Version, darunter ein brandneuer Web Client, Löschfunktionen gemäß GoBD & DSGVO, Stempelfunktion uvm.

ecoDMS Version 18.09 (apu)

Laden Sie die aktuelle Version des erfolgreichen Archivsystems herunter und testen Sie die Funktionen 30 Tage lang kostenlos. Im Shop können Sie Lizenzen der Vollversion erwerben.

ecoMAILZ-Lizenzen geschenkt!

ecoDMS One bietet Firmen garantierte Planungssicherheit. Die Komplettlösung beinhaltet Lizenzen, Support und Softwarepflege mit Updates & Upgrades für ecoDMS, ecoMAILZ & ecoDMS-API. Im aktuellen Business-Paket ist das Mailarchiv "ecoMAILZ" kostenlos inbegriffen.

ecoMAILZ Version 17.08 (donnie)

Mit dem E-Mailarchiv "ecoMAILZ" bieten wir eine neue, eigenständige Software zur automatischen und gesetzeskonformen E-Mailarchivierung an. Testen Sie die Software mit bis zu 3000 Nachrichten kostenlos.